URBAN VELVET

26. September 2012

…ein exclusives Polsterwerk….und wir laufen gerne gegen die Wand!

 

*

Von einem Entwurf bis zum fertigen Werk ist es oft ein langer Weg…, vor allem wenn es um eine ganz freie, eigene, neue Idee geht. Eine farbige Vision um Mitternacht löste eine Ideenlavine in meinem Kopf los…gross soll es sein, am besten gleich 3x3m, oder noch grösser, in allen erdenklichen Farben und Formen, alles Unikate, einmalige & einzigartige Wand-Geschöpfe, in die man eintauchen möchte…weich und gemütlich sollen sie sein, eine Pracht des Polsterhandwerks gepaart mit einer künstlerischen Idee. Das gab`s noch nicht. Großzügig, verspielt, harmonisch, gemütlich, anregend & anziehend schmücken meine Wände grosse Hotel Foyers, Läden, Studio`s, Lounge`s oder private Zimmer. Nicht nur mit der Optik, sondern auch mit Funktion.

Eine Zeichnung, eine zweite, dritte, das Heft wird voll gekritzelt mit Entwürfen & Notizen. Die Objekte werden komplizierter, herausfordernder…alle möchten zu weichen Reliefs und Skulpturen umgesetzt werden…

Und eins davon bekam eine Chance…in Zusammenarbeit mit Jan-Hendrik entschieden wir uns für die „simple“ Wellen. Eine edle harmonische Optik, welche in der Verarbeitung zudem sehr herausfordernd war. Die farbliche Entscheidung fiel auf urbane Erd-Metal-Farben, da kann man nichts falsches machen, warm, angenehm & ruhig wirkend. Unsere Kollektion heisst Urban Velvet aus dem Hause easy/Chivasso; ein wunderschöner, dezenter und edler Velours mit leichtem Glanz. Für die Verabeitung der Polsterung suchten wir einen sehr hochwertigen, weichen Kaltschaum aus. Die Grösse im Querformat (185 x 95), ist z.B. optimal für das Bettkopfteil eines Doppelbettes geeignet, oder im Hochformat mehrfach kombiniert, als eine Rückwand für eine Lounge, eine Warte-Empfangs-Halle, oder oder oder…

Und dann stelle ich mir vor wie es in Rottönen aussehen würde, oder in grün….

*